Erfahren Sie mehr über die Fehler, die auftreten, wenn der Windows Forms-Designer aufgrund eines Fehlers in Ihrem Code, in einer Drittanbieterkomponente oder anderswo nicht geladen werden kann.

Du siehst zu : Computerfehlerdesign

Windows Forms Designer-Fehlerseite

Ist diese Seite hilfreich?

Irgendwelche zusätzlichen Rückmeldungen?

Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet. Datenschutzerklärung.

Danke.

In diesem Artikel

Wenn der Windows Forms-Designer aufgrund eines Fehlers in Ihrem Code, in einer Komponente eines Drittanbieters oder anderswo nicht geladen werden kann, wird anstelle des Designers eine Fehlerseite angezeigt. Diese Fehlerseite weist nicht unbedingt auf einen Fehler im Designer hin. Der Fehler befindet sich möglicherweise irgendwo auf der Code-Behind-Seite mit dem Namen <your-form-name>.Designer.cs. Fehler werden in zusammenklappbaren, gelben Balken mit einem Link zum Springen zur Fehlerstelle auf der Codepage angezeigt.

Sie können die Fehler ignorieren und mit dem Laden des Designers fortfahren, indem Sie auf Ignorieren und fortfahren klicken. Diese Aktion kann zu unerwartetem Verhalten führen, z. B. werden Steuerelemente möglicherweise nicht auf der Designoberfläche angezeigt.

Instanzen dieses Fehlers

Wenn die gelbe Fehlerleiste erweitert ist, wird jede Instanz des Fehlers aufgelistet. Viele Fehlertypen enthalten eine genaue Position im folgenden Format: [Projektname] [Formularname] Zeile:[Zeilennummer] Spalte:[Spaltennummer]. Wenn dem Fehler eine Aufrufliste zugeordnet ist, können Sie auf den Link Aufrufliste anzeigen klicken, um sie anzuzeigen. Eine Untersuchung der Aufrufliste kann Ihnen bei der Behebung des Fehlers weiter helfen.

Hinweis

  • Für Visual Basic-Apps zeigt die Fehlerseite zur Entwurfszeit nicht mehr als einen Fehler an, aber es können mehrere Instanzen desselben Fehlers angezeigt werden.
  • Bei C++-Apps haben Fehler keine Code-Location-Links.

Hilfe bei diesem Fehler

Wenn ein Hilfethema für den Fehler verfügbar ist, klicken Sie auf den Link MSDN-Hilfe, um direkt zur Hilfeseite auf docs.microsoft.com zu navigieren.

Forenbeiträge zu diesem Fehler

Klicken Sie auf den Link MSDN-Foren nach Beiträgen zu diesem Fehler durchsuchen, um zu den Microsoft Developer Network-Foren zu navigieren. Möglicherweise möchten Sie speziell die Foren Windows Forms Designer oder Windows Forms durchsuchen.

Designzeitfehler

Dieser Abschnitt listet einige der Fehler auf, auf die Sie stoßen können.

‘<kennungsname>’ ist keine gültige Kennung

Dieser Fehler weist darauf hin, dass ein Feld, eine Methode, ein Ereignis oder ein Objekt nicht richtig benannt ist.

‘<name>’ existiert bereits in ‘<Projektname>’

Fehlermeldung: “‘<name>’ existiert bereits in ‘<Projektname>’. Bitte geben Sie einen eindeutigen Namen ein.”

Sie haben einen Namen für ein übernommenes Formular angegeben, das bereits im Projekt vorhanden ist. Um diesen Fehler zu beheben, geben Sie dem geerbten Formular einen eindeutigen Namen.

‘<Toolbox-Tab-Name>’ ist keine Toolbox-Kategorie

Ein Drittanbieter-Designer hat versucht, auf eine nicht vorhandene Registerkarte in der Toolbox zuzugreifen. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Ein angeforderter Sprachparser ist nicht installiert

Fehlermeldung: “Ein angeforderter Sprachparser ist nicht installiert. Der Name des Sprachparsers lautet ‘{0}’.”

Visual Studio hat versucht, einen Designer zu laden, der für den Dateityp registriert ist, konnte dies jedoch nicht. Dies liegt höchstwahrscheinlich an einem Fehler, der während der Einrichtung aufgetreten ist. Wenden Sie sich an den Anbieter der von Ihnen verwendeten Sprache, um eine Fehlerbehebung zu erhalten.

Ein Dienst, der zum Generieren und Analysieren von Quellcode erforderlich ist, fehlt

Dies ist ein Problem mit einer Komponente eines Drittanbieters. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Beim Versuch, eine Instanz von “<Objektname>” zu erstellen, ist eine Ausnahme aufgetreten

Fehlermeldung: “Beim Versuch, eine Instanz von ‘<Objektname>’ zu erstellen, ist eine Ausnahme aufgetreten. Die Ausnahme war “<Ausnahmezeichenfolge>”.

Ein Drittanbieter-Designer hat Visual Studio aufgefordert, ein Objekt zu erstellen, aber das Objekt hat einen Fehler ausgelöst. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Ein anderer Bearbeiter hat ‘<Dokumentname>’ in einem inkompatiblen Modus öffnen

Fehlermeldung: “Ein anderer Bearbeiter hat ‘<Dokumentname>’ in einem inkompatiblen Modus öffnen. Bitte schließen Sie den Editor und versuchen Sie es erneut.”

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, eine Datei zu öffnen, die bereits in einem anderen Editor geöffnet ist. Der Editor, der die Datei bereits geöffnet hat, wird angezeigt. Um diesen Fehler zu beheben, schließen Sie den Editor, in dem die Datei geöffnet ist, und versuchen Sie es erneut.

Ein anderer Editor hat Änderungen an ‘<document name>’ vorgenommen

Schließen Sie den Designer und öffnen Sie ihn erneut, damit die Änderungen wirksam werden. Normalerweise lädt Visual Studio einen Designer automatisch neu, nachdem Änderungen vorgenommen wurden. Andere Designer, z. B. Komponentendesigner von Drittanbietern, unterstützen jedoch möglicherweise kein Neuladeverhalten. In diesem Fall fordert Visual Studio Sie auf, den Designer manuell zu schließen und erneut zu öffnen.

Ein anderer Bearbeiter hat die Datei in einem inkompatiblen Modus geöffnet

Fehlermeldung: „Ein anderer Editor hat die Datei in einem inkompatiblen Modus geöffnet. Bitte schließen Sie den Editor und versuchen Sie diesen Vorgang erneut.“

Diese Meldung ähnelt “Ein anderer Bearbeiter hat ‘<Dokumentname>’ in einem inkompatiblen Modus öffnen”, aber Visual Studio kann den Dateinamen nicht ermitteln. Um diesen Fehler zu beheben, schließen Sie den Editor, in dem die Datei geöffnet ist, und versuchen Sie es erneut.

Array-Rang ‘<Rang im Array>’ ist zu hoch

Visual Studio unterstützt nur eindimensionale Arrays im Codeblock, der vom Designer analysiert wird. Außerhalb dieses Bereichs sind mehrdimensionale Arrays gültig.

Assembly ‘<Assemblyname>’ konnte nicht geöffnet werden

Fehlermeldung: „Assembly ‘<Assemblyname>’ konnte nicht geöffnet werden. Prüfen Sie, ob die Datei noch existiert.”

Diese Fehlermeldung tritt auf, wenn Sie versuchen, eine Datei zu öffnen, die nicht geöffnet werden konnte. Stellen Sie sicher, dass die Datei existiert und eine gültige Assembly ist.

Ungültiger Elementtyp. Dieser Serialisierer erwartet ein Element vom Typ ‘<Typname>’

Dies ist ein Problem mit einer Komponente eines Drittanbieters. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Kann derzeit nicht auf die Visual Studio Toolbox zugreifen

Visual Studio hat die Toolbox aufgerufen, die nicht verfügbar war. Wenn Sie diesen Fehler sehen, Wenn Sie diesen Fehler sehen, melden Sie bitte ein Problem, indem Sie Problem melden verwenden.

Ein Event-Handler kann nicht an „<event name>“ gebunden werden Ereignis, weil es schreibgeschützt ist

Dieser Fehler tritt meistens auf, wenn Sie versucht haben, ein Ereignis mit einem Steuerelement zu verbinden, das von einer Basisklasse geerbt wurde. Wenn die Membervariable des Steuerelements privat ist, kann Visual Studio das Ereignis nicht mit der Methode verbinden. An privat geerbte Steuerelemente können keine zusätzlichen Ereignisse gebunden werden.

Kann keinen Methodennamen erstellen für die angeforderte Komponente, weil sie kein Mitglied des Design-Containers ist

Visual Studio hat versucht, einen Ereignishandler zu einer Komponente hinzuzufügen, die keine Mitgliedsvariable im Designer hat. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Kann das Objekt nicht ‘<name>’ benennen weil es bereits ‘<name>’

heißt

Dies ist ein interner Fehler im Serializer von Visual Studio. Es zeigt an, dass der Serialisierer versucht hat, ein Objekt zweimal zu benennen, was nicht unterstützt wird. Wenn Sie diesen Fehler sehen, melden Sie bitte ein Problem mit Problem melden.

Die geerbte Komponente ‘<Komponentenname>’ kann nicht entfernt oder zerstört werden

Geerbte Steuerelemente sind im Besitz ihrer erbenden Klasse. Änderungen an dem geerbten Steuerelement müssen in der Klasse vorgenommen werden, aus der das Steuerelement stammt. Daher können Sie es nicht umbenennen oder zerstören.

Kategorie ‘<Name der Toolbox-Registerkarte>’ hat kein Werkzeug für die Klasse ‘<Klassenname>’

Der Designer hat versucht, eine Klasse auf einer bestimmten Toolbox-Registerkarte zu referenzieren, aber die Klasse existiert nicht. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Klasse ‘<Klassenname>’ hat keinen passenden Konstruktor

Ein Drittanbieter-Designer hat Visual Studio gebeten, ein Objekt mit bestimmten Parametern im Konstruktor zu erstellen, das nicht vorhanden ist. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Codegenerierung für Eigenschaft ‘<Eigenschaftsname>’ gescheitert

Dies ist ein generischer Wrapper für einen Fehler. Die Fehlerzeichenfolge, die diese Nachricht begleitet, enthält weitere Details zur Fehlermeldung und einen Link zu einem spezifischeren Hilfethema. Um diesen Fehler zu beheben, beheben Sie den Fehler, der in der an diesen Fehler angehängten Fehlermeldung angegeben ist.

Komponente ‘<Komponentenname>’ hat Container.Add() in seinem Konstruktor nicht aufgerufen

Dies ist ein Fehler in der Komponente, die Sie gerade geladen oder in das Formular eingefügt haben. Es zeigt an, dass sich die Komponente nicht zu ihrem Containersteuerelement hinzugefügt hat (unabhängig davon, ob es sich um ein anderes Steuerelement oder ein Formular handelt). Der Designer wird weiterhin funktionieren, aber es kann zur Laufzeit zu Problemen mit der Komponente kommen.

Um den Fehler zu beheben, wenden Sie sich an den Komponentenanbieter. Wenn es sich um eine von Ihnen erstellte Komponente handelt, rufen Sie die Methode IContainer.Add im Konstruktor der Komponente auf.

Komponentenname darf nicht leer sein

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, eine Komponente in einen leeren Wert umzubenennen.

Konnte nicht auf die Variable ‘<Variablenname>’ zugreifen weil es noch nicht initialisiert wurde

Dieser Fehler kann aufgrund von zwei Szenarien auftreten. Entweder hat ein Drittanbieter von Komponenten ein Problem mit einem von ihm vertriebenen Steuerelement oder einer Komponente, oder der von Ihnen geschriebene Code weist rekursive Abhängigkeiten zwischen Komponenten auf.

Um diesen Fehler zu beheben, stellen Sie sicher, dass Ihr Code keine rekursive Abhängigkeit aufweist. Wenn diese Probleme nicht auftreten, notieren Sie sich den genauen Text der Fehlermeldung und wenden Sie sich an den Hersteller der Komponente.

Typ ‘<Typname>’ konnte nicht gefunden werden

Fehlermeldung: „Typ ‘<Typname>’ konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass auf die Assembly verwiesen wird, die diesen Typ enthält. Wenn dieser Typ Teil Ihres Entwicklungsprojekts ist, stellen Sie sicher, dass das Projekt dies war erfolgreich aufgebaut.”

Dieser Fehler ist aufgetreten, weil keine Referenz gefunden wurde. Stellen Sie sicher, dass auf den in der Fehlermeldung angegebenen Typ verwiesen wird und dass auf alle Assemblys verwiesen wird, die der Typ erfordert. Häufig besteht das Problem darin, dass ein Steuerelement in der Lösung nicht erstellt wurde. Wählen Sie zum Erstellen im Menü Build die Option Build Solution aus. Andernfalls, wenn das Steuerelement bereits erstellt wurde, fügen Sie eine Referenz manuell aus dem Rechtsklickmenü des Ordners Verweise oder Abhängigkeiten im Projektmappen-Explorer hinzu.

Typ ‘<Typname>’ konnte nicht geladen werden

Fehlermeldung: “Typ ‘<Typname>’ konnte nicht geladen werden. Bitte stellen Sie sicher, dass die Assembly, die diesen Typ enthält, zu den Projektverweisen hinzugefügt wird.”

Visual Studio hat versucht, eine Ereignisbehandlungsmethode zu verbinden, und konnte einen oder mehrere Parametertypen für die Methode nicht finden. Dies wird normalerweise durch eine fehlende Referenz verursacht. Um diesen Fehler zu beheben, fügen Sie dem Projekt die Referenz hinzu, die den Typ enthält, und versuchen Sie es erneut.

Die Projektelementvorlagen für geerbte Komponenten konnten nicht gefunden werden

Die Vorlagen für geerbte Formulare in Visual Studio sind nicht verfügbar. Wenn Sie diesen Fehler sehen, melden Sie bitte ein Problem mit Problem melden.

Delegierungsklasse ‘<Klassenname>’ hat keine Aufrufmethode. Ist diese Klasse ein Delegierter

Visual Studio hat versucht, einen Ereignishandler zu erstellen, aber mit dem Ereignistyp stimmt etwas nicht. Dies kann passieren, wenn das Ereignis von einer nicht CLS-kompatiblen Sprache erstellt wurde. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Doppelte Deklaration des Mitglieds ‘<Mitgliedsname>’

Dieser Fehler tritt auf, weil eine Mitgliedsvariable zweimal deklariert wurde (z. B. zwei Steuerelemente mit dem Namen Button1 sind im Code deklariert). Namen müssen in geerbten Formularen eindeutig sein. Außerdem dürfen sich Namen nicht nur durch Groß- und Kleinschreibung unterscheiden.

Fehler beim Lesen von Ressourcen aus der Ressourcendatei für die Kultur ‘<Kulturname>’

Dieser Fehler kann auftreten, wenn das Projekt eine fehlerhafte .resx-Datei enthält.

Um diesen Fehler zu korrigieren:

  1. Klicken Sie aufSchaltfläche Alle Dateien anzeigen im Projektmappen-Explorer, um die mit der Lösung verknüpften RESX-Dateien anzuzeigen.
  2. Laden Sie die .resx-Datei in den XML-Editor, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die .resx-Datei klicken und Öffnen auswählen.
  3. Bearbeiten Sie die .resx-Datei manuell, um die Fehler zu beheben.

Fehler beim Lesen von Ressourcen aus der Ressourcendatei für die Standardkultur ‘<Kulturname>’

Dieser Fehler kann auftreten, wenn im Projekt eine fehlerhafte .resx-Datei für die Standardkultur vorhanden ist.

Um diesen Fehler zu korrigieren:

  1. Klicken Sie im Projektmappen-Explorer auf die Schaltfläche Alle Dateien anzeigen, um die mit der Lösung verknüpften RESX-Dateien anzuzeigen.
  2. Laden Sie die .resx-Datei in den XML-Editor, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die .resx-Datei klicken und Öffnen auswählen.
  3. Bearbeiten Sie die .resx-Datei manuell, um die Fehler zu beheben.

Fehler beim Parsen der Methode ‘<Methodenname>’

Fehlermeldung: “Fehler beim Analysieren der Methode ‘<Methodenname>’. Der Parser hat folgenden Fehler gemeldet: ‘<Fehlerzeichenfolge>’. Bitte suchen Sie in der Aufgabenliste nach möglichen Fehlern.”

Dies ist eine allgemeine Fehlermeldung für Probleme, die beim Parsen auftreten. Diese Fehler sind häufig auf Syntaxfehler zurückzuführen. In der Aufgabenliste finden Sie spezifische Meldungen im Zusammenhang mit dem Fehler.

Ungültiger Komponentenname: ‘<Komponentenname>’

Sie haben versucht, eine Komponente in einen für diese Sprache ungültigen Wert umzubenennen. Um diesen Fehler zu beheben, benennen Sie die Komponente so, dass sie den Benennungsregeln für diese Sprache entspricht.

Der Typ ‘<Klassenname>’ besteht aus mehreren Teilklassen in derselben Datei

Wenn Sie eine Klasse in mehreren Dateien mit dem Schlüsselwort partial definieren, können Sie in jeder Datei nur eine partielle Definition haben.

Um diesen Fehler zu beheben, entfernen Sie bis auf eine alle Teildefinitionen Ihrer Klasse aus der Datei.

Die Assembly ‘<Assemblyname>’ konnte nicht gefunden werden

Fehlermeldung: “Die Assembly ‘<Assemblyname>’ konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass auf die Assembly verwiesen wird. Wenn die Assembly Teil des aktuellen Entwicklungsprojekts ist, stellen Sie sicher, dass das Projekt erstellt wurde.”

Dieser Fehler ähnelt “Der Typ ‘<Typname>’ konnte nicht gefunden werden”, aber dieser Fehler tritt normalerweise aufgrund eines Metadatenattributs auf. Um diesen Fehler zu beheben, prüfen Sie, ob auf alle von Attributen verwendeten Assemblys verwiesen wird.

Der Assemblyname ‘<Assemblyname>’ ist ungültig

Eine Komponente hat eine bestimmte Assembly angefordert, aber der von der Komponente bereitgestellte Name ist kein gültiger Assemblyname. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Die Basisklasse ‘<Klassenname>’ kann nicht gestaltet werden

Visual Studio hat die Klasse geladen, aber die Klasse kann nicht entworfen werden, weil der Implementierer der Klasse keinen Designer bereitgestellt hat. Wenn die Klasse einen Designer unterstützt, stellen Sie sicher, dass es keine Probleme gibt, die zu Problemen bei der Anzeige in einem Designer führen würden, wie z. B. Compilerfehler. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Verweise auf die Klasse korrekt sind und alle Klassennamen richtig geschrieben sind. Andernfalls, wenn die Klasse nicht gestaltbar ist, bearbeiten Sie sie in der Codeansicht.

Die Basisklasse ‘<Klassenname>’ konnte nicht geladen werden

Auf die Klasse wird im Projekt nicht verwiesen, sodass Visual Studio sie nicht laden kann. Um diesen Fehler zu beheben, fügen Sie einen Verweis auf die Klasse im Projekt hinzu und schließen Sie das Windows Forms-Designerfenster und öffnen Sie es erneut.

Die Klasse ‘<Klassenname>’ kann in dieser Version von Visual Studio nicht entworfen werden

Der Designer für dieses Steuerelement oder diese Komponente unterstützt nicht dieselben Typen wie Visual Studio. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Der Klassenname ist keine gültige Kennung für diese Sprache

Der vom Benutzer erstellte Quellcode hat einen Klassennamen, der für die verwendete Sprache nicht gültig ist. Um diesen Fehler zu beheben, benennen Sie die Klasse so, dass sie den Sprachanforderungen entspricht.

Die Komponente kann nicht hinzugefügt werden, da sie einen Zirkelverweis auf „<reference name>’

Sie können ein Steuerelement oder eine Komponente nicht sich selbst hinzufügen. Eine andere Situation, in der dies auftreten kann, ist, wenn Code in der InitializeComponent-Methode eines Formulars (z. B. Form1) vorhanden ist, der eine weitere Instanz von Form1 erstellt.

Der Designer kann derzeit nicht geändert werden

Dieser Fehler tritt auf, wenn die Datei im Editor als schreibgeschützt markiert ist. Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht als schreibgeschützt markiert ist und die Anwendung nicht ausgeführt wird.

Der Designer konnte nicht angezeigt werden für diese Datei, da keine der darin enthaltenen Klassen entworfen werden kann

Dieser Fehler tritt auf, wenn Visual Studio keine Basisklasse finden kann, die die Anforderungen des Designers erfüllt. Formulare und Steuerelemente müssen von einer Basisklasse abgeleitet werden, die Designer unterstützt. Wenn Sie von einem geerbten Formular oder Steuerelement ableiten, vergewissern Sie sich, dass das Projekt erstellt wurde.

Der Designer für die Basisklasse ‘<Klassenname>’ ist nicht installiert

Visual Studio konnte den Designer für die Klasse nicht laden. Wenn Sie diesen Fehler sehen, melden Sie bitte ein Problem mit Problem melden.

Der Designer muss erstellen eine Instanz des Typs ‘<Typname>’, kann dies aber nicht, da der Typ als abstrakt deklariert ist

Dieser Fehler ist aufgetreten, weil die Basisklasse des an den Designer übergebenen Objekts abstrakt ist, was nicht zulässig ist.

Die Datei konnte nicht in den Designer geladen werden

Die Basisklasse dieser Datei unterstützt keine Designer. Verwenden Sie als Problemumgehung die Codeansicht, um an der Datei zu arbeiten. Klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Code anzeigen.

Die Sprache für diese Datei unterstützt die erforderliche Codeanalyse und -generierung nicht Dienste

Fehlermeldung: „Die Sprache für diese Datei unterstützt nicht die erforderlichen Code-Parsing- und Generierungsdienste. Bitte stellen Sie sicher, dass die Datei, die Sie öffnen, ein Mitglied eines Projekts ist, und versuchen Sie dann erneut, die Datei zu öffnen.“

Dieser Fehler ist höchstwahrscheinlich auf das Öffnen einer Datei zurückzuführen, die sich in einem Projekt befindet, das Designer nicht unterstützt.

Die Sprachparserklasse ‘<Klassenname>’ ist nicht richtig implementiert

Fehlermeldung: “Die Sprachparserklasse ‘<Klassenname>’ ist nicht richtig implementiert. Wenden Sie sich an den Anbieter, um ein aktualisiertes Parser-Modul zu erhalten.”

Die verwendete Sprache hat eine Designerklasse registriert, die nicht von der richtigen Basisklasse abgeleitet ist. Wenden Sie sich an den Anbieter der von Ihnen verwendeten Sprache.

Der Name ‘<name>’ wird bereits von einem anderen Objekt verwendet

Dies ist ein interner Fehler im Serializer von Visual Studio. Wenn Sie diesen Fehler sehen, melden Sie bitte ein Problem mit Problem melden.

Das Objekt ‘<Objektname>’ implementiert die IComponent-Schnittstelle nicht

Visual Studio hat versucht, eine Komponente zu erstellen, aber das erstellte Objekt implementiert die IComponent-Schnittstelle nicht. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter, um eine Lösung zu erhalten.

Das Objekt ‘<Objektname>’ Nullwert für die Eigenschaft ‘<Eigenschaftsname>’ zurückgegeben aber das ist nicht erlaubt

Es gibt einige .NET-Eigenschaften, die immer ein Objekt zurückgeben sollten. Beispielsweise sollte die Controls-Auflistung eines Formulars immer ein Objekt zurückgeben, auch wenn es keine Steuerelemente enthält.

Um diesen Fehler zu beheben, stellen Sie sicher, dass die im Fehler angegebene Eigenschaft nicht null ist.

Das Serialisierungsdatenobjekt ist nicht vom richtigen Typ

Ein vom Serializer angebotenes Datenobjekt ist keine Instanz eines Typs, der mit dem aktuell verwendeten Serializer übereinstimmt. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Der Dienst ‘<Dienstname>’ ist erforderlich, konnte aber nicht gefunden werden

Fehlermeldung: “Der Dienst ‘<Dienstname>’ ist erforderlich, konnte aber nicht gefunden werden. Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihrer Visual Studio-Installation vor.”

Ein von Visual Studio benötigter Dienst ist nicht verfügbar. Wenn Sie versucht haben, ein Projekt zu laden, das diesen Designer nicht unterstützt, verwenden Sie den Code-Editor, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen. Andernfalls melden Sie bitte ein Problem, wenn Sie diesen Fehler sehen, indem Sie Problem melden verwenden.

Die Dienstinstanz muss von ‘<Schnittstellenname>’ abgeleitet oder implementiert werden

Dieser Fehler weist darauf hin, dass eine Komponente oder ein Komponentendesigner den AddService aufgerufen hat-Methode, die eine Schnittstelle und ein Objekt erfordert, aber das angegebene Objekt die angegebene Schnittstelle nicht implementiert. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Der Text im Codefenster konnte nicht geändert werden

Fehlermeldung: “Der Text im Codefenster konnte nicht geändert werden. Prüfen Sie, ob die Datei nicht schreibgeschützt ist und ausreichend Speicherplatz vorhanden ist.”

Dieser Fehler tritt auf, wenn Visual Studio eine Datei aufgrund von Speicherplatz- oder Speicherproblemen nicht bearbeiten kann oder die Datei als schreibgeschützt markiert ist.

Das Toolbox-Enumerator-Objekt unterstützt nur das Abrufen jeweils eines Elements

Wenn Sie diesen Fehler sehen, Wenn Sie diesen Fehler sehen, melden Sie bitte ein Problem, indem Sie Problem melden verwenden.

Das Toolbox-Element für ‘<Komponentenname>’ konnte nicht aus der Toolbox abgerufen werden

Fehlermeldung: “Das Toolbox-Element für ‘<Komponentenname>’ konnte nicht aus der Toolbox abgerufen werden. Stellen Sie sicher, dass die Assembly, die das Toolbox-Element enthält, korrekt installiert ist. Das Toolbox-Element hat folgenden Fehler ausgelöst: <error string>.”

Die betreffende Komponente hat eine Ausnahme ausgelöst, als Visual Studio darauf zugegriffen hat. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Das Toolbox-Element für ‘<Toolbox-Elementname>’ konnte nicht aus der Toolbox abgerufen werden

Fehlermeldung: “Das Toolbox-Element für ‘<Toolbox-Elementname>’ konnte nicht aus der Toolbox abgerufen werden. Versuchen Sie, das Element aus der Toolbox zu entfernen und wieder hinzuzufügen.”

Dieser Fehler tritt auf, wenn die Daten im Toolbox-Element beschädigt werden oder sich die Version der Komponente geändert hat. Versuchen Sie, das Element aus der Toolbox zu entfernen und erneut hinzuzufügen.

Der Typ ‘<Typname>’ konnte nicht gefunden werden

Fehlermeldung: “Der Typ ‘<Typname>’ konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass auf die Assembly verwiesen wird, die den Typ enthält. Wenn die Assembly Teil des aktuellen Entwicklungsprojekts ist, stellen Sie sicher, dass das Projekt erstellt wurde.”

Beim Laden des Designers konnte Visual Studio keinen Typ finden. Stellen Sie sicher, dass auf die Assembly verwiesen wird, die den Typ enthält. Wenn die Assembly Teil des aktuellen Entwicklungsprojekts ist, stellen Sie sicher, dass das Projekt erstellt wurde.

Der Typauflösungsdienst darf nur aus dem Hauptanwendungsthread aufgerufen werden

Visual Studio hat versucht, über den falschen Thread auf erforderliche Ressourcen zuzugreifen. Dieser Fehler wird angezeigt, wenn der zum Erstellen des Designers verwendete Code den Typauflösungsdienst von einem anderen Thread als dem Hauptanwendungsthread aufgerufen hat. Um diesen Fehler zu beheben, rufen Sie den Dienst über den richtigen Thread auf oder wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Die Variable ‘<Variablenname>’ ist entweder nicht deklariert oder wurde nie zugewiesen

Der Quellcode hat einen Verweis auf eine Variable wie Button1, die nicht deklariert oder zugewiesen ist. Wenn die Variable nicht zugewiesen wurde, erscheint diese Meldung als Warnung, nicht als Fehler.

Es gibt bereits einen Command-Handler für den Menübefehl ‘<menu command name>’

Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Drittanbieter-Designer einen Befehl hinzufügt, der bereits einen Handler zur Befehlstabelle hat. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Es gibt bereits eine Komponente mit dem Namen ‘<Komponentenname>’

Fehlermeldung: “Es gibt bereits eine Komponente mit dem Namen ‘<Komponentenname>’. Komponenten müssen eindeutige Namen haben, und bei Namen darf nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden werden. Ein Name darf auch nicht mit dem Namen einer Komponente in einer geerbten Datei in Konflikt stehen Klasse.”

Diese Fehlermeldung tritt auf, wenn der Name einer Komponente im Eigenschaftenfenster geändert wurde. Um diesen Fehler zu beheben, stellen Sie sicher, dass alle Komponentennamen eindeutig sind, nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheiden und nicht mit den Namen von Komponenten in den geerbten Klassen in Konflikt stehen.

Es ist bereits ein Toolbox-Elementersteller für das Format ‘<Formatname>’ registriert

Eine Komponente eines Drittanbieters hat einen Callback zu einem Element auf einer Toolbox-Registerkarte durchgeführt, aber das Element enthielt bereits einen Callback. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Diese Sprach-Engine unterstützt kein CodeModel, mit dem ein Designer geladen werden kann

Diese Meldung ähnelt “Die Sprache für diese Datei unterstützt nicht die erforderlichen Codeanalyse- und Generierungsdienste”, aber diese Meldung bezieht sich auf ein internes Registrierungsproblem. Wenn Sie diesen Fehler sehen, Wenn Sie diesen Fehler sehen, melden Sie bitte ein Problem, indem Sie Problem melden verwenden.

Geben Sie ‘<Typname>’ hat keinen Konstruktor mit Parametern vom Typ ‘<Parametertypnamen>’

Visual Studio konnte keinen Konstruktor mit übereinstimmenden Parametern finden. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass einem Konstruktor andere als die erforderlichen Typen zur Verfügung gestellt werden. Beispielsweise könnte ein Point-Konstruktor zwei Ganzzahlen annehmen. Wenn Sie Gleitkommazahlen angegeben haben, wird dieser Fehler ausgelöst.

Um diesen Fehler zu beheben, verwenden Sie einen anderen Konstruktor oder wandeln Sie die Parametertypen explizit so um, dass sie mit denen übereinstimmen, die vom Konstruktor bereitgestellt werden.

Referenz ‘<Referenzname>’ konnte nicht hinzugefügt werden zur aktuellen Anwendung

Fehlermeldung: „Referenz ‘<Referenzname>’ konnte nicht hinzugefügt werden zur aktuellen Anwendung. Stellen Sie sicher, dass eine andere Version von “<Referenzname>” wird noch nicht referenziert.”

Visual Studio kann keine Referenz hinzufügen. Um diesen Fehler zu beheben, prüfen Sie, ob nicht bereits auf eine andere Version der Referenz verwiesen wird.

Die aktuelle Datei konnte nicht ausgecheckt werden

Fehlermeldung: „Die aktuelle Datei kann nicht ausgecheckt werden. Die Datei ist möglicherweise gesperrt oder Sie müssen die Datei manuell auschecken.“

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie eine Datei ändern, die derzeit in die Quellcodeverwaltung eingecheckt ist. Normalerweise zeigt Visual Studio das Dialogfeld zum Auschecken der Datei an, damit der Benutzer die Datei auschecken kann. Diesmal wurde die Datei nicht ausgecheckt, möglicherweise aufgrund eines Zusammenführungskonflikts während des Auscheckens. Um diesen Fehler zu beheben, stellen Sie sicher, dass die Datei nicht gesperrt ist, und versuchen Sie dann, die Datei manuell auszuchecken.

Die Seite mit dem Namen ‘<Name der Registerkarte des Dialogfelds Optionen>’ kann nicht gefunden werden

Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Komponentendesigner den Zugriff auf eine Seite aus dem Dialogfeld „Optionen“ unter Verwendung eines nicht vorhandenen Namens anfordert. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Eigenschaft ‘<Eigenschaftsname>’ kann nicht gefunden werden auf Seite ‘<Name der Registerkarte des Dialogfelds Optionen>’

Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Komponentendesigner Zugriff auf einen bestimmten Wert auf einer Seite aus dem Dialogfeld “Optionen” anfordert, dieser Wert jedoch nicht vorhanden ist. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Visual Studio kann keinen Designer für die Datei öffnen, da die darin enthaltene Klasse nicht von einer Klasse erbt, die visuell gestaltet werden kann

Visual Studio hat die Klasse geladen, aber der Designer für diese Klasse konnte nicht geladen werden. Visual Studio erfordert, dass Designer die erste Klasse in einer Datei verwenden. Um diesen Fehler zu beheben, verschieben Sie den Klassencode so, dass er die erste Klasse in der Datei ist, und laden Sie dann den Designer erneut.

Visual Studio kann Instanzen des Typs ‘<type name>’ nicht speichern oder laden

Dies ist ein Problem mit einer Komponente eines Drittanbieters. Wenden Sie sich an den Komponentenanbieter.

Visual Studio kann ‘<Dokumentname>’ nicht öffnen in der Entwurfsansicht

Fehlermeldung: „Visual Studio kann ‘<Dokumentname>’ nicht öffnen in der Entwurfsansicht. Für den Dateityp ist kein Parser installiert.”

Dieser Fehler weist darauf hin, dass die Sprache des Projekts keinen Designer unterstützt und tritt auf, wenn Sie versuchen, eine Datei im Dialogfeld „Datei öffnen“ oder im Projektmappen-Explorer zu öffnen. Bearbeiten Sie die Datei stattdessen in der Codeansicht.

Visual Studio konnte keinen Designer für Klassen des Typs „<type name>’

Visual Studio hat die Klasse geladen, aber die Klasse kann nicht entworfen werden. Bearbeiten Sie die Klasse stattdessen in der Codeansicht, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Klasse klicken und Code anzeigen auswählen.

Siehe auch


Weitere Informationen zum Thema anzeigen Computerfehlerdesign

The Most Requested Design Is Here | Fan Showdown S4E4

  • Autor: Major Hardware
  • Post-Datum: 2022-03-28
  • Bewertungen: 4 ⭐ ( 1528 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Every release time a new episode goes live I always see at least a few comments of people saying, someone make a squirrel cage fan, well today your wish has ben granted.

    My Twitch
    https://twitch.tv/majorhardware

    Fan Showdown Instructions
    https://youtu.be/A81jPoWNLN4

    Fan Dims
    https://www.thingiverse.com/thing:4553248

    Submit your design (at least .STL file)
    [email protected]

    Cameras used.
    BlackMagic Pocket cinema 6k pro
    https://amzn.to/3m2RLVw

    Reddit
    https://www.reddit.com/r/FanShowdown/

    Duramic PLA
    https://amzn.to/36RRfnO

‘Computer Fehler’ Frauen Premium Langarmshirt

  • Autor: www.spreadshirt.de
  • Bewertungen: 4 ⭐ ( 5528 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Motiv ‘Computer Fehler’ auf Frauen Premium Langarmshirt, Farbe Schwarz + weitere, Größe S-3XL bei Spreadshirt » personalisierbar ✓ einfache Rückgabe ✓

Computer Fehler Poster

  • Autor: www.zazzle.de
  • Bewertungen: 3 ⭐ ( 3434 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Entdecke die größte Auswahl an personalisierten Computer Fehler Postern bei Zazzle. In der Vielfalt unserer Design-Community findest du das Richtige für dich.

Silhouette Studio hat einen Fehler erkannt… Fehlerbehebung

  • Autor: www.cinoradesign.ch
  • Bewertungen: 5 ⭐ ( 4718 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Hilfe, systematische Fehlersuche und Lösung zur Fehlermeldung “Ein Fehler ist aufgetreten. Silhouette Studio hat einen Fehler erkannt und muss beendet werden.”

Computer-Fehler – Translation into English – examples German

  • Autor: context.reverso.net
  • Bewertungen: 4 ⭐ ( 2908 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Translations in context of “Computer-Fehler” in German-English from Reverso Context: SmartPCFixer ist ein Top-Ranking fehler Auflösung Registry Cleaner, die die Computer-Fehler beheben und die Systemeinstellungen zu optimieren.

iOS 14: E6BX E6B Flight Computer Probleme & Fehler nach Update

  • Autor: probleme.app
  • Bewertungen: 5 ⭐ ( 2007 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Seit dem Update auf iOS 14 hast Du Probleme bei der Nutzung von E6BX E6B Flight Computer? Oder verursacht E6BX E6B Flight Computer Fehler unter iOS14?

Wie Avery DesignPro Fehler 1628 Fix

  • Autor: computer.51itpx.com
  • Bewertungen: 3 ⭐ ( 7260 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen:

Lesen Sie weitere Artikel in dieser Kategorie: Computer Tipps

See also  DiskPart-Fehler „Keine Festplatten zum Anzeigen“ - diskpart es gibt keine festplatten zum anzeigen