Verbindung zum DHCP-Server nicht möglich wird angezeigt, wenn Sie versuchen, eine IP-Adresse zu leasen, freizugeben oder zu erneuern. Dieser Fehler bedeutet, dass Ihre NIC nicht mit dem DHCP kommunizieren kann

Du siehst zu: < font style="vertical-align: inherit;"> computer error dhcp

Verbindung zum DHCP-Server nicht möglich wird angezeigt, wenn Sie versuchen, zu leasen, freizugeben oder eine IP-Adresse erneuern. Dieser Fehler bedeutet, dass Ihre Netzwerkkarte nicht mit dem DHCP-Server kommunizieren kann, um eine neue Lease zum Abrufen einer neuen IP-Adresse zu erhalten, die sie verwenden kann.

Was ist ein DHCP-Server

DHCP oder Dynamic Host Configuration Protocol ist ein Netzwerkprotokoll, das zum automatischen Zuweisen von IP-Adressen verwendet wird.

Warum bin ich Fehlermeldung „DHCP-Server kann nicht kontaktiert werden“

Der Fehler tritt häufig auf, nachdem Sie versucht haben, den Befehl „ipconfig /renew“ in der Eingabeaufforderung auszuführen, und es kann schwierig werden, Windows zu lösen Probleme, die auf dieser Methode beruhen. Unten finden Sie mehrere Methoden, die für andere Benutzer bestätigt wurden, also probieren Sie sie aus und lösen Sie hoffentlich Ihr Problem!

Lösung 1: Aktualisieren oder Rollback Ihrer Netzwerktreiber

Um ehrlich zu sein, sind das Aktualisieren und Zurücksetzen des Treibers zwei gegensätzliche Aktionen, aber alles hängt davon ab, welcher Treiber den Fehler auf Ihren Computer gebracht hat. Wenn Sie alte, nicht mehr unterstützte Treiber auf Ihrem Computer ausführen, wird das Problem mit ziemlicher Sicherheit durch ein Update behoben.

Wenn das Problem jedoch auftrat, nachdem Sie Ihren Treiber auf eine Weise aktualisiert haben oder ein anderes; ein Rollback könnte ausreichen, bis ein neuer, sicherer Treiber veröffentlicht wird. Sie sollten auch das Netzwerkgerät aktualisieren oder zurücksetzen, das Sie verwenden, um eine Verbindung zum Internet herzustellen (WLAN, Ethernet usw.), aber wenn Sie denselben Vorgang ausführen, sollten alle keinen Schaden anrichten.

  1. Zunächst einmal müssen Sie den derzeit auf Ihrem Computer installierten Treiber deinstallieren.
  2. Geben Sie „Geräte-Manager“ in das Suchfeld neben der Schaltfläche „Startmenü“ ein, um den Geräte-Manager zu öffnen Fenster. Sie können auch die Tastenkombination Windows-Taste + R verwenden, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie devmgmt.msc in das Feld ein und klicken Sie auf OK oder die Eingabetaste.

  1. Erweitern Sie den Abschnitt „Netzwerkadapter“. Dadurch werden alle Netzwerkadapter angezeigt, die der Computer derzeit installiert hat.

Treiber aktualisieren:

  1. Rechtsklick auf dem Netzwerkadapter den Sie deinstallieren möchten und wählen Sie „Gerät deinstallieren“. Dadurch wird der Adapter aus der Liste entfernt und das Netzwerkgerät deinstalliert.
  2. Klicken Sie auf „OK“, wenn Sie aufgefordert werden, das Gerät zu deinstallieren.

  1. Entfernen Sie den verwendeten Adapter von Ihrem Computer und navigieren Sie zur Seite Ihres Herstellers, um die Liste der verfügbaren Treiber für Ihr Betriebssystem anzuzeigen. Wählen Sie die neueste aus, laden Sie sie herunter und führen Sie sie aus dem Downloads-Ordner aus.

    < li>Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu installieren. Wenn der Adapter extern ist, wie z. B. ein Wi-Fi-Dongle, stellen Sie sicher, dass er getrennt bleibt, bis der Assistent Sie auffordert, ihn wieder mit Ihrem Computer zu verbinden. Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem verschwunden ist.

Zurücksetzen des Treibers:

  1. Rechtsklick auf den Netzwerkadapter, den Sie deinstallieren möchten, und wählen Sie Eigenschaften. Navigieren Sie nach dem Öffnen des Eigenschaftenfensters zur Registerkarte Treiber und suchen Sie die Option “Treiber zurücksetzen”.

  1. Wenn die Option ausgegraut ist, bedeutet dies, dass das Gerät kürzlich nicht aktualisiert wurde, da es keine Sicherungsdateien hat, die sich an den alten Treiber erinnern. Das bedeutet auch, dass die letzte Treiberaktualisierung wahrscheinlich nicht die Ursache Ihres Problems ist.
  2. Wenn die Option zum Klicken verfügbar ist, tun Sie dies und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit dem Vorgang fortzufahren. Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem in der Eingabeaufforderung weiterhin auftritt.
See also  [Behoben] Fehler „RPC-Server ist nicht verfügbar“ in Windows 10 - Wie behebe ich, dass der RPC-Server nicht verfügbar ist?

Lösung 2: Deaktivieren Sie den VirtualBox-bezogenen Treiber

VirtualBox ist ein von Oracle entwickeltes und veröffentlichtes Programm, das zum Ausführen und Visualisieren verschiedener Betriebssysteme auf verschiedenen Plattformen verwendet wird. Es kann von ihrer Website heruntergeladen und installiert werden, und Sie haben es möglicherweise in der Vergangenheit verwendet oder verwenden es jetzt.

Der Treiber kann jedoch einige Dinge auf Ihrem Computer durcheinander bringen und ihn deaktivieren von der Internetverbindung, die Sie verwenden, wird das Programm nicht wesentlich beeinträchtigen, aber es kann Ihnen nur helfen, Ihr Problem zu lösen.

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R-Taste drücken. Geben Sie dann „ncpa.cpl“ ein und klicken Sie auf OK. Dies kann auch durch Öffnen der Systemsteuerung erreicht werden. Ändern Sie die Ansicht auf Kategorie und klicken Sie auf Netzwerk und Internet. Klicken Sie auf den Abschnitt Netzwerk- und Freigabecenter, um ihn zu öffnen, suchen Sie die Option Adaptereinstellungen ändern auf der linken Seite des Fensters und klicken Sie darauf.

  1. Da das Internetverbindungsfenster nun geöffnet ist, doppelklicken Sie auf Ihren aktiven Netzwerkadapter.
  2. Klicken Sie dann auf Eigenschaften und suchen Sie die VirtualBox Bridged Networking Driver-Eintrag in der Liste. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben diesem Eintrag und klicken Sie auf OK. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu bestätigen und prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt.

Lösung 3: Registrieren Sie DNS mit CMD

Dieser einfache Befehl hat einem glücklichen Benutzer geholfen, der sich über ein Problem in einem Online-Forum beschwert hat, und es scheint, dass diese Antwort auch anderen Benutzern geholfen hat. Abgesehen davon waren viele Microsoft-Beamte verblüfft über die Tatsache, dass dies funktionierte, aber es ist eine praktikable Lösung, also können Sie es genauso gut ausprobieren!

Es wird Ihrem Computer keinen Schaden zufügen, wenn es initiiert wird manuelle dynamische Registrierung für die DNS-Namen und IP-Adressen, die auf einem Computer konfiguriert sind und tatsächlich zur Lösung von Netzwerkproblemen verwendet werden.

  1. Wenn Sie ein Windows 10-Benutzer sind, können Sie sie leicht finden Eingabeaufforderung, indem Sie einfach auf die Schaltfläche Startmenü oder die Schaltfläche Suchen daneben klicken und „cmd“ oder „Eingabeaufforderung“ eingeben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen.

  1. Wenn Sie eine ältere Windows-Version als Windows 10 verwenden, funktioniert die Suche im Startmenü möglicherweise oder nicht richtig, aber Sie kann immer noch zu C navigieren >> Fenster >> System32, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag „cmd.exe“ und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und stellen Sie sicher, dass Sie danach auf die Eingabetaste klicken:
 ipconfig /registerdns
  1. Nachdem Sie die Meldung „Vorgang erfolgreich abgeschlossen“ in der Eingabeaufforderung sehen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Schließen“ oder geben Sie „exit“ in die Eingabeaufforderung ein, starten Sie Ihren Computer neu und Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4: Deaktivieren Sie IPv6 für Ihre aktive Verbindung

Dieser „ipconfig“-Fehler tritt manchmal auf wenn IPv6 für Ihre aktive Verbindung aktiviert ist und Sie kein lokales Gateway haben, das für die Verbindung benötigt wird. Es gibt mehrere Benutzer, die das Problem auf diese Weise lösen konnten, und es wird Ihre Benutzererfahrung nicht beeinträchtigen.

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld „Ausführen“, indem Sie gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + R-Taste drücken. Geben Sie dann „ncpa.cpl“ ein und klicken Sie auf OK.
See also  [GELÖST] Kopieren und Einfügen funktioniert nicht unter Windows 10 - wie Sie Ihr Kopieren und Einfügen reparieren

  1. Wann das Fenster Internetverbindung öffnet sich, doppelklicken Sie auf Ihren aktiven Netzwerkadapter.
  2. Klicken Sie dann auf Eigenschaften und suchen Sie den Eintrag Internet Protocol Version 6 in der Liste. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben diesem Eintrag und klicken Sie auf OK. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu bestätigen und prüfen Sie, ob das Problem in „ipconfig“ erneut auftritt.

Lösung 5: Starten Sie Ihren DHCP-Clientdienst neu

Der DHCP-Clientdienst hat diese Probleme bewältigt, und wenn der Dienst gestoppt wurde oder eine Fehlfunktion aufweist, können Sie am besten einfach (erneut) fang an und hoffe das beste. Es hat mehreren Benutzern geholfen, da dieser Dienst unbedingt auf Ihrem Computer ausgeführt werden muss, damit Befehle wie „ipconfig /renew“ funktionieren.

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld „Ausführen“ mit der Windows-Taste + R-Tastenkombination auf Ihrer Tastatur. Geben Sie „services.msc“ in das Feld ohne Anführungszeichen ein und klicken Sie auf OK, um Services zu öffnen.

  1. Suchen Sie den DHCP-Clientdienst in der Dienstliste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem angezeigten Kontextmenü.
  2. Wenn der Dienst gestartet ist (Sie können dies direkt neben der Statusmeldung des Dienstes überprüfen), sollten Sie dies sofort erkennen, indem Sie auf die Schaltfläche Stopp in der Mitte des Fensters klicken. Wenn es gestoppt wird, lassen Sie es so wie es ist (vorerst natürlich).

  1. Stellen Sie sicher, dass die Option im Menü Starttyp in den Eigenschaften des DHCP-Client-Dienstes auf Automatisch eingestellt ist, bevor Sie mit den Anweisungen fortfahren. Bestätigen Sie eventuell erscheinende Dialogfenster beim Einstellen des Starttyps. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ in der Mitte des Fensters, bevor Sie es schließen.

Sie erhalten möglicherweise die folgende Fehlermeldung, wenn Sie auf „Start“ klicken:

 „Windows Der DHCP-Clientdienst auf dem lokalen Computer konnte nicht gestartet werden. Fehler 1079: Das für diesen Dienst angegebene Konto unterscheidet sich von dem Konto, das für andere Dienste angegeben ist, die im selben Prozess ausgeführt werden.“

Wenn dies auftritt, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um es zu beheben.

  1. Folgen Sie den Schritten 1-3 der obigen Anleitung, um die Eigenschaften des DHCP-Client-Dienstes zu öffnen. Navigieren Sie zur Registerkarte Anmelden und klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen.

  1. Geben Sie im Feld „Geben Sie den zu verwendenden Objektnamen ein“ den Namen Ihres Kontos ein, klicken Sie auf „Namen prüfen“ und warten Sie, bis der Name erkannt wird.
  2. Klicken Sie auf „OK“, wenn Sie fertig sind, und geben Sie das Passwort ein das Feld Passwort, wenn Sie dazu aufgefordert werden, wenn Sie ein Passwort eingerichtet haben. Es sollte jetzt ohne Probleme starten!

Lösung 6: Ersetzen Sie das Antivirenprogramm, das Sie verwenden

Auch wenn diese letzte Methode so klingt zu viel, es wurde von mehreren Benutzern berichtet, dass bestimmte kostenlose Antiviren-Tools dieses Problem tatsächlich verursacht haben und das Entfernen das Problem lösen konnte, nachdem alle oben genannten Methoden fehlgeschlagen sind.

Wenn Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert haben ohne Erfolg, erwägen Sie die Verwendung eines anderen Virus, insbesondere wenn Sie nicht dafür bezahlen. Zu den Hauptschuldigen für dieses Problem gehören Avast und McAfee. Der Deinstallationsvorgang kann jedoch manchmal vermieden werden, wenn Sie BitDefender Total Security verwenden, was weiter unten besprochen wird.

  1. Klicken Sie auf das Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie danach suchen. Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol klicken, um die Einstellungen zu öffnen, wenn Sie Windows 10 verwenden.
  2. Wählen Sie in der Systemsteuerung oben rechts Ansicht als: Kategorie und klicken Sie unter auf Programm deinstallieren den Programmabschnitt.
See also  Computer-Piep-Codes, die Sie kennen sollten - Computerfehler-Piepton

  1. Wenn Sie die Einstellungen-App verwenden, klicken Sie auf Apps sollten sofort eine Liste aller installierten Programme auf Ihrem PC öffnen.
  2. Suchen Sie McAfee oder Avast in der Systemsteuerung oder in den Einstellungen und klicken Sie auf Deinstallieren.
  3. Der Deinstallationsassistent sollte sich öffnen und Sie dazu auffordern um Ihre Wahl zur Deinstallation zu bestätigen oder Deinstallation oder Reparatur anzubieten. Wählen Sie Deinstallieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  1. Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn das deinstalliert schließt den Vorgang ab und startet Ihren Computer neu, um zu sehen, ob weiterhin Fehler auftreten.

Benutzer von BitDefender Total Security:

Das Problem kann manchmal auftreten gelöst werden, wenn Sie dieses Antivirenprogramm verwenden, indem Sie eine bestimmte Option in den Firewall-Einstellungen deaktivieren. Es scheint, dass seine Firewall diesen Prozess daran hindert, diesen Prozess über diese Option zu durchlaufen, also müssen Sie ihn deaktivieren, um fortzufahren.

  1. Öffnen Sie die BitDefender-Benutzeroberfläche, indem Sie auf das Symbol auf der BitDefender doppelklicken Desktop, suchen Sie im Startmenü danach oder doppelklicken Sie auf das entsprechende Symbol in der Taskleiste.
  2. Klicken Sie auf das Schutzsymbol in der linken Seitenleiste der Bitdefender-Benutzeroberfläche und dann auf Funktionen anzeigen.< /li>

  1. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des FIREWALL-Moduls und navigieren Sie zur Registerkarte Einstellungen. Hier sollten Sie die Option Port-Scans im Netzwerk blockieren sehen können, also stellen Sie sicher, dass Sie sie deaktivieren, bevor Sie prüfen, ob das Problem noch aktiv ist.


Weitere Informationen zum Thema anzeigen Computerfehler dhcp

2.1 Implementing DHCP in Windows Server 2016 (Step by Step guide)

alt

  • Autor: NLB Solutions
  • Post-Datum: 2017-06-06
  • Bewertungen: 4 ⭐ ( 9111 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: In this video series I am going to implement and configure networking with Windows Server 2016. In the second video from the series we are going to implement DHCP. DHCP can help to automatically assign IP addresses to client devices in your network.

    Part 1 – Installing and configuring DHCP.
    Part 2 – Implementing DHCP Failover.
    Part 3 – Migrating DHCP.

Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)

  • Autor: www.geeksforgeeks.org
  • Bewertungen: 3 ⭐ ( 6493 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: A Computer Science portal for geeks. It contains well written, well thought and well explained computer science and programming articles, quizzes and practice/competitive programming/company interview Questions.

Hier finden Sie computerfehler hier gibt es sofort

  • Autor: www.tm-systemtechnik.de
  • Bewertungen: 5 ⭐ ( 9502 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: hier haben sie computerfehler ihre ausgangspunkt für computerfehler haben sie themen computershop für oliver ist für jannis ist

Telematik KoCoBox Med und Orga 6141 Online: Fehler bei der C2C Authentisierung beheben

  • Autor: administrator.de
  • Bewertungen: 3 ⭐ ( 7470 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Moin, An einem Telematikkonnektor in Verbindung mit Ingenico Orga 6141 online (betrifft wahrscheinlich andere eGK-Leser auch) können keine …

Computerfehler

  • Autor: forum.chefduzen.de
  • Bewertungen: 4 ⭐ ( 8667 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Computerfehler

Computerfehler 3 Buchstaben

  • Autor: kreuzwortraetselloesungen.com
  • Bewertungen: 4 ⭐ ( 7040 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen:

ᐅ COMPUTERFEHLER Kreuzworträtsel 3

  • Autor: www.buchstaben.com
  • Bewertungen: 3 ⭐ ( 7256 Bewertungen )
  • Suchergebnisse abgleichen: Lösungen für COMPUTERFEHLER Kreuzworträtsel ⏩ 3, 5 Buchstaben – 2 Lösungen in der Hilfe für die Kreuzworträtsel-Frage COMPUTERFEHLER

Lesen Sie weitere Artikel in dieser Kategorie: Computer Tipps